Berichte


Dach- und Duschsanierung 06-2016 

In unserem Kinderheim in Ambalangoda (CCO) haben sich die Termiten in das Gebälk des Daches und in die Elektrik gefressen haben. Die Holzbalken, die das Dach tragen, müssen deshalb komplett entfernt und erneuert werden, damit wir nicht Gefahr laufen, dass das Dach einstürzt und größere Schäden an Menschen und Haus verursacht. Für die Reparatur des neuen Daches und der Elektrik müssen wir umgerechnet 18.000,00 € bezahlen.


Reisebericht 02-2016 

In der Zeit vom 25.Februar bis 03.März 2016 besuchten wir unsere Projekte in Ambalangoda, in Wahakotte  und in Bolawalana. Zwei nicht von unserem Verein finanzierte Objekte haben wir auch besichtigt in  Balapitiya und Wattala.  Der eigentliche Grund unserer Kurzreise war die Award Ceremony 2016 in Seth Sevana am 26. Februar  2016. Die Schülerinnen des abgeschlossenen Schuljahres erhielten an diesem Tag ihre Zeugnisse, was  jährlich im Rahmen einer großen Feier erfolgt. Um 10.00 Uhr betraten wir eine große, mit vielen Stühlen  bestückte Halle, in der es schon von Menschen wimmelte. Die Bühne war festlich mit Blumen und  Girlanden geschmückt, Helfer liefen noch geschäftig umher, um alles zeitgerecht zu richten.  


Patenbrief 2015

viele von Ihnen unterstützen seit Jahren ein Mädchen in Sri Lanka. Ihr kontinuierliches Engagement macht es möglich, dass Ihr Patenkind eine gesicherte Existenz hat und mit allen notwendigen Dingen, wie Essen, Kleidung, Bildung und bei Bedarf mit medizinischen Zuwendungen versorgt ist und in einem geschützten Raum, dem Kinderheim, groß werden kann. Aber das ist noch nicht alles: Aus Gesprächen mit Ihnen wissen wir, dass Sie sich mit Ihrem Patenkind verbunden fühlen, dass Briefe und Geschenke den Weg nach Sri Lanka finden und einige von Ihnen auch die Reise nach Sri Lanka nicht scheuen, um ihr Patenkind sogar persönlich kennenzulernen.


Spendenaufruf 2015

Angesichts der aktuellen Krisen und Katastrophen, der Hungersnot in der Welt und der großen Zahl der Flüchtlinge, die zum ersten Mal auch uns in Europa ganz konkret und z.T. sehr nah betreffen und unsere Hilfe dringend brauchen, kommt es uns fast vermessen vor, einen Spendenaufruf für ein funktionierendes Projekt an Euch/Sie zu richten.


Sozialer Tag 2014

Die Werner-von Siemens-Schule hat die Einnahmen, die aus einem sozialen Projekt stammen, zur Hälfte in Höhe von insgesamt 1.197,25 € an CHANCE e.V. gespendet, wofür wir uns ganz herzlich bedanken. Aufgrund des sozialen Engagements der Schülerinnen und Schüler ist dieser hohe Betrag angespart worden,indem sie zuhause, in Geschäften, bei Großeltern und Freunden unentgeltliche Dienste jeglicher Art verrichteten und diejenigen, denen die Dienste zugute kamen, eine Spende an die Schule leisteten.

Wir bedanken uns ganz herzlich dafür, dass CHANCE e.V. in den Genuß der Hälfte dieses Spendenbetrages gekommen ist und versichern, dass jeder Cent den Mädchen in Sri Lanka zugute kommt.
Brigitte Stegmayer


Rede zum 20-jährigen Jubiläum 06.07.2014

20 Jahre Chance – das ist schon eine lange Zeit und wir können, dank der regelmäßigen und großen Unterstützung durch unsere Mitglieder und Spender, schon ein paar Erfolge für uns verzeichnen.


Bericht März 2014

Anlässlich des 10jährigen Bestehens unseres Kinderheimes Children‘s Corner Orphanage (CCO) in Ambalangoda am 01. März 2014 organisierten wir vom 27. Februar 2014 bis 16. März 2014 eine Mitgliederreise nach Sri Lanka. Unsere Gruppe bestand aus 21 Personen und 2 Kleinkindern.


Spendenaufruf zum Jahresende 2013

Liebe Mitglieder, Freunde und Sponsoren unseres Vereins CHANCE e.V.,

in unserem traditionellen Novemberbrief möchten wir uns zunächst bei Ihnen für jede eingegangene Spende und Hilfeleistung ganz herzlich bedanken. Einzig und allein dank Ihrer Hilfe sind unsere Kinderheimprojekte in Sri Lanka sichergestellt, gibt es die Perspektive, dass die unterstützten Mädchen schon heute und in der Welt von morgen einen guten Platz für sich finden können.


Bericht März 2012

Im Februar habe ich in Sri Lanka unsere Projekte besucht und kann berichten, dass es den Mädchen in allen 3 Projekten – Mount Madonna Girls Home in Wahakotte, Career Development Center in Bolawalana, Children’s Corner Orphanage in Ambalangoda - gut geht.


Neuigkeiten November 2011

In unserem Kinderheim Children’s Corner Orphanage in Ambalangoda wurden Anbaumaßnahmen durchgeführt, so dass jedem der älteren Mädchen die Möglichkeit gegeben werden kann, einen eigenen kleinen Raum für sich zu haben.


Bericht Februar 2011

Wir möchten uns bei Ihnen ganz herzlich für Ihre Spende 2010 bedanken und überreichen Ihnen anliegend die Spendenbescheinigung für 2010 über den von Ihnen gezahlten Betrag. Er wurde direkt an unsere Projekte in Sri Lanka überwiesen und kommt somit unmittelbar und ohne Abzüge den Kindern zugute.


Bericht von 2 Volontärinnen über ihre Zeit im Kinderheim Childrens Corner Orphanage
Sri Lanka 2010

Wir, Sinja und Ina haben gerade die Schule mit dem Abitur abgeschlossen und wollten vor unserem Studium nochmal ein paar Erfahrungen sammeln.


 

Eindrücke während unseres Aufenthalts in Sri Lanka, Oktober 2010

Am 18. Oktober 2010 stiegen wir, Ella Schmidtmer und Carmen Hofmann, 2 Abiturientinnen aus Darmstadt, erwartungsvoll und aufgeregt in unsere Maschine Richtung Sri Lanka. Nach 9 Stunden Flug landeten wir auf der Insel, welche für die nächsten 6 Wochen unsere Heimat sein würde.


Aktueller Bericht aus Children's Corner Orphanage, Ambalangoda vom September/Oktober 2010

Im September wurden von Vertretern des Jugendamtes Vorausscheidungen für die Vorfüh-rungen zum "Weltkindertag" durchgeführt. Tanz-, Gesangs- und Sportgruppen wurden aus unserem Kinderheim ausgewählt, die dann am "Weltkindertag" in Galle teilnehmen durften.


Aktueller Bericht aus Children's Corner Orphanage, Ambalangoda vom August 2010

In unserem Kinderheim in Ambalangoda, das wir zusammen mit der norwegischen Organisation Mary's Friends betreiben, werden zurzeit 24 Mädchen im Alter von 9 bis 16 Jahren von 1 Leiterin, 2 Betreuerinnen und 2 Frauen in der Küche betreut.


 

Mein Besuch in unseren Projekten in Negombo,
Bolawalana, Wahakotte und Ambalangoda November 2009

Im November 2009 besuchte ich zusammen mit meiner Tochter unsere bereits bestehenden Projekte in Sri Lanka und informierte mich über neue Projekte, die von CHANCE zukünftig unterstützt werden könnten.

Mein erster Besuch galt Seth Sevana in Bolawalana in der Nähe von Negombo.


Bericht zur Reise nach Sri Lanka
vom 13.01.2008 bis 27.01.2008

Im Januar 2008 haben wir in Sri Lanka unsere Kinderheime und die darin versorgten Kinder besucht. Es war eine Freude zu sehen, dass alle Kinder einen zufriedenen und guten Eindruck auf uns machten.


Meliza Stegmayer -
Mein Sri Lanka Bericht 2004

Es stand schon lange fest, dass ich nach meinem Abitur für einige Zeit in mein Geburtsland Sri Lanka als Volontärin in ein Kinderheim gehen würde. Meine Eltern haben mich als Baby aus Sri Lanka adoptiert, mit 10 Jahren habe ich zusammen mit meinen Eltern und Geschwistern bereits mein Geburtsland besucht...